Arbeitslehre

Gut vorbereitet in die Arbeitswelt

Profil

Das Wahlpflichtfach Arbeitslehre umfasst die Fächer Hauswirtschaft, Technik und Wirtschaft. Es ermöglicht den Lernenden eine hauswirtschaftliche, technische und ökonomische Grundbildung. Es vermittelt den sachgerechten Umgang mit Fachwissen und fachspezifische Verfahrensweisen.  

Die Lerninhalte des Fachbereichs stützen sich auf ein umfassendes Verständnis des Begriffes „Arbeit“ in Beruf, Haushalt und Ehrenamt.  

Das Wahlpflichtfach vertieft Kompetenzen in Praxis und Theorie, die den Lernenden die durch Arbeit geprägte Lebenswelt erfahrbar und durchschaubar machen.

Lehrwerke

  • Hauswirtschaft 7 – 10. Klett Verlag. 
  • Lernbereich Hauswirtschaft. Cornelsen Verlag. 
  • Startklar Hauswirtschaft. Bd. 1 – 3. Oldenbourg Verlag.
  • Ernährungstabellen
  • Rezeptbücher  
  • Umwelt Technik. Arbeit und Produktion. Bauen und Wohnen. Ernst Klett Verlag. 
  • Umwelt Technik. Transport und Verkehr. Versorgung und Entsorgung. Information und Kommunikation. Ernst Klett Verlag, Stuttgart.
  • Praxis Arbeitslehre / Wirtschaft. Westermann Verlag. 

Kurse

Jahrgang 7 – 10 als Wahlpflichtfach: ein Schulhalbjahr Arbeitslehre-Hauswirtschaft und ein Schulhalbjahr Arbeitslehre-Technik im Wechsel.

Individuelle Förderung

Bei allen Unterrichtsvorhaben werden die Fähig- und Fertigkeiten der Schüler*innen insbesondere im Hinblick auf einen sprachsensiblen Fachunterricht sowie auf die besonderen Ansprüche der Schüler*innen mit Förderbedarf berücksichtigt.

Aktivitäten

  • Betriebserkundungen
  • Zusammenarbeit mit dem Museum Strom und Leben
  • Mint-Projekte mit dem ZDI (Zukunft durch Innovation), Marl

Ansprechpartner

Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Neuigkeiten aus dem Bereich >

Informationen der Fachschaft Arbeitslehre

22. August 2008

Informationen der Fachschaft Arbeitslehre

22. August 2008