Unterricht, der unter die Haut geht

Am 17.11.2021 besuchte die Klasse 6.3 die "Körperwelten"-Ausstellung. Sie erlebte eigenverantwortlichen und erlebnisorientierten Naturwissenschaftsunterricht außerhalb des Klassenraums.

Unterricht, der unter die Haut geht

Am 17.11.2021 besuchte die Klasse 6.3 die "Körperwelten"-Ausstellung. Sie erlebte eigenverantwortlichen und erlebnisorientierten Naturwissenschaftsunterricht außerhalb des Klassenraums.
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Hochmotiviert machten sich die Schüler*innen der 6.3 am 17.11.2021 auf den Weg zum Technikum in Mülheim an der Ruhr, um im Rahmen des NW-Unterrichts die bekannte Ausstellung „KÖRPERWELTEN – Eine Herzenssache“ zu erkunden.

Zitatblock

Dort bearbeiteten sie eifrig die eigens für die Ausstellung vorbereiteten Aufgaben. Begeistert und interessiert schlichen sie durch die Ausstellung. Beeindruckt von den Präparaten lasen sie die entsprechenden Beschreibungen und diskutierten diese. Ehrgeizig notierten sie ihre Antworten, um ihren Begleiter*innen und Mitschüler*innen im Vorbeilaufen fröhlich „Wir haben schon die Hälfte geschafft“ zuzurufen. Wenn sie Hilfe benötigten, standen ihnen ihre Klassenlehrer*innen und eine Elternbegleitung unterstützend zur Seite.

Bei dem Besuch dieses außerschulischen Lernortes bekamen sie im wahrsten Sinne des Wortes tiefe Einblicke in das Wunder und die Komplexität des menschlichen Körpers.

Ein Lob geht an die Schüler*innen: Sie haben nicht nur mit ihren Erkundungen der Wissenschaft alle Ehre gemacht, sondern haben sich auch in der Ausstellung und gegenüber den Präparaten vorbildlich verhalten.

Personenkasten von Tarik Abdulazim

Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email