Hüpfend durch die Matheaufgaben

Am 17.03. fand nach zweijähriger Pause endlich wieder das "Känguru der Mathematik" statt. Unsere Schüler*innen der Klassen 5 und 6 konnten ihre Mathe-Fähigkeiten im weltweiten Wettbewerb auf die Probe stellen.

Hüpfend durch die Matheaufgaben

Am 17.03. fand nach zweijähriger Pause endlich wieder das "Känguru der Mathematik" statt. Unsere Schüler*innen der Klassen 5 und 6 konnten ihre Mathe-Fähigkeiten im weltweiten Wettbewerb auf die Probe stellen.
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Endlich konnte der Känguru-Wettbewerb wieder stattfinden!

Zitatblock

Personenkasten von Claudia Dittmann

Nachdem der Känguru-Wettbewerb in den letzten zwei Jahren aufgrund der Pandemie nicht stattfinden konnte, konnten in diesem Jahr – wie gewohnt –  alle Fünft- und Sechstklässler*innen an dem mathematischen Wettbewerb teilnehmen. Dieser fand wie immer weltweit am dritten Donnerstag im März statt. Insgesamt nahmen über 700.000 Schüler*innen in 80 Ländern teil.

Alle 5er und 6er hatten 75 Minuten Zeit, um die 24 kniffligen Aufgaben im Einzelwettbewerb in ihren Klassen zu bearbeiten. Frau Brühn und Frau Dittmann geben die Antwort-Buchstaben der Schüler*innen nun in das Online-Portal des Känguru-Wettbewerbs ein. Alle Schüler*innen warten gespannt auf die Auswertung, ihre Urkunden und die Preise. Diese werden kurz vor den Sommerferien mit anderen Ehrungen wie „Tadellose Klasse“ an der Händelstraße vergeben!

Zitatblock

Ich fand es cool, weil es Spaß gemacht hat und ich zum ersten Mal mitmachen konnte.

– Joel, 6.3 –

Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Hauptstandort
Wolfgang-Borchert-Gesamtschule

Kooperationen