Endlich wieder Klassenfahrt: Jahrgang 6 in Köln!

Vor den Herbstferien verbrachte der gesamte Jahrgang 6 seine Klassenfahrt in Köln-Deutz. Die Lage der Jugendherberge war perfekt: unmittelbar in Rheinnähe. Schnell wurden bei strahlendem Sonnenschein erst die Rheinufer und dann die ganze Stadt erkundet.

Endlich wieder Klassenfahrt: Jahrgang 6 in Köln!

Vor den Herbstferien verbrachte der gesamte Jahrgang 6 seine Klassenfahrt in Köln-Deutz. Die Lage der Jugendherberge war perfekt: unmittelbar in Rheinnähe. Schnell wurden bei strahlendem Sonnenschein erst die Rheinufer und dann die ganze Stadt erkundet.
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Wer in Köln ist, muss natürlich zum Dom. Zahlreiche Schüler*innen schafften es bis nach ganz oben und genossen den Ausblick über die Rheinmetropole. Aber auch die Außenansicht – mit so wenig Gerüst wie selten – imponierte allen. Spätestens als die Schüler*innen den ersten bekannten TikTok-Star „twenty4tim“ erspähten, war ihnen allen bewusst, sie sind hier in einer großartigen Stadt.

Ein absolutes Highlight war der Besuch des Kölner Spielecircus: Hier ging es nicht darum, sich ein Circus-Programm anzuschauen, sondern selbst zum Circus-Star zu werden. Die Schüler*innen schafften es mit Unterstützung der Familie Kötter im Circus-Zelt Pyramiden zu bauen, über Feuer zu springen, Teller zu drehen, Jonglage-Choreos aufzuführen, ihr Gleichgewicht zu schulen und vieles mehr. Ein großer Dank geht hier an Frau Kötter, die mit ihren familiären Kontakten dieses Erlebnis ermöglicht hat!

In Kleingruppen erkundeten alle Schüler*innen den Kölner Zoo, fuhren mit der Seilbahn über den Rhein und machten dann noch den Rheinpark unsicher.

Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email