And the winner is…

Soey Flossbach aus der 6.3 gewinnt den diesjährigen Vorlesewettbewerb.

And the winner is…

Soey Flossbach aus der 6.3 gewinnt den diesjährigen Vorlesewettbewerb.
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Personenkasten von Birgit Sagenschnier

Personenkasten von Claudia Dittmann

Dieses Jahr fand an der Händelstraße der Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen statt. Im Vorfeld bestimmte jede Klasse die Vertreter*innen der eigenen Klasse für den Vorlese-Wettbewerb im Deutsch-Unterricht. So traten aus allen vier 6. Klassen acht Leser*innen gegeneinander an.

In der Jury saßen Frau Sagenschnier, Herr Sasse und Frau Dittmann. Die Klassensprecher*innen der 6. Klassen unterstützten die Jury. Damit aber nicht die Vorleser*innen der eigenen Klasse automatisch favorisiert wurden, durften die Klassensprecher*innen keine Punkte für ihre eigenen Leser*innen abgeben.

Zunächst las jede*r Vorleser*in einen geübten Text aus einem eigenen Buch vor. Die Jury verteilte dafür Punkte. In einer zweiten Runde trugen die Leser*innen einen ihnen unbekannten Text vor. Auch diese Runde wurde bewertet. Am Ende entschied die Gesamtpunktzahl knapp über die Siegerin Soey Flossbach aus der 6.3 vor Paul Menke aus der 6.4. Alle Teilnehmer*innen gewannen ein Buch.

Herzlichen Glückwunsch an Soey! Sie wird die WoBoGe in der nächsten stadtweiten Vorlese-Runde im Januar vertreten.

Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on email